Meine Theta-Heilung-Erfahrungen: Wieso Geld kommt und Schmerzen verschwinden

Am 15. Februar 2016 habe ich meine erste ThetaHealing®-Sitzung erhalten, um Geldblockaden zu lösen. Am gleichen Tag habe ich eine kleine Rückzahlung vom Finanzamt erhalten, 100 Euro mit digitalen Produkten verdient, eine Jobanfrage per Mail bekommen und meine Menstruation hat angefangen.

Auch wenn ich die Sitzung gebucht habe, um Geldblockaden zu lösen, hat der Start der Menstruation für mich mindestens eine genauso große Bedeutung.

Deswegen werde ich dir heute in diesem Beitrag von Theta Heilung, meinen Erfahrungen erzählen und warum ich nun auch ThetaHealing-Practicioner bin.

So funktioniert ThetaHealing

Aber von vorne: Worum geht`s bei ThetaHealing eigentlich?

Die Amerikanerin Vianna Stibal hat Theta Heilung aufgrund ihrer eigenen Erfahrungen 1995 ins Leben gerufen, nachdem sie sich selbst damit von einem Tumor im Bein geheilt hat.

Um es anzuwenden, versetze ich mich mit einer bestimmten Meditationstechnik in eine tiefe Entspannung, die ähnlich der Hypnose ist. Das Gehirn sendet seine Wellen dann in einer anderen Frequenz, als wenn du bei vollem Bewusstsein bist.

Unterbewusstsein im Theta-Zustand beeinflussen

Diese verschiedenen Gehirnwellen gibt es:

  • Gamma: Du bist voll konzentriert
  • Beta: Du gehts aufmerksam durchs Leben
  • Alpha: Du bist entspannt, wie nach dem Aufwachen.
  • Theta: Du bist sehr entspannt, vergleichbar mit der REM-Phase, in der du im Schlaf träumst. 
  • Delta: Du schläfst tief, fest und lange.

Im Theta-Zustand lässt sich das Unterbewusstsein hervorragend beeinflussen, wodurch sich die Methode sehr gut eignet, um Geldblockaden zu bearbeiten.

Dieser Zustand ist quasi die erste Hälfte vom Theta Heilung. Die andere ist eine höhere Macht, die ich das Universum nenne, andere sagen Gott, Schöpfer oder Allah dazu. Es geht nicht eine Religion, sondern um die Schöpferenergie, die alles miteinander verbindet und beeinflusst.

Wenn ich mich im Theta-Zustand befinde, nehme ich Kontakt zu dieser Energie auf und veranlasse, dass sie durch mich wirkt und bei dir eine Veränderung auslöst.

Du kannst damit Glaubenssätze auflösen, mit dem höheren Selbst und Vorfahren sprechen oder auch körperliche Krankheiten heilen.

Womit wir wieder bei meiner Menstruation wären.

Schmerz lass nach!

Bei mir wurde mit 39 Jahren Endometriose diagnostiziert. So lange ich mich zurückerinnern kann, hatte ich Regelschmerzen. Je älter ich wurde, desto schlimmer.

(Und nein, es ist nicht normal, dass du einmal im Monat für ein paar Tage außer Gefecht gesetzt wirst)

Zwei Mal wurde ich im Abstand von zwei Jahren wegen der Endometriose operiert. Zu dem Zeitpunkt, als die Theta-Session stattgefunden hat, hatte ich bereits einen neuen Untersuchungs-Termin in der Tasche, weil die Schmerzen wieder stärker waren. Eine weitere Operation schien unausweichlich.

Theta Heilung: So läuft eine Sitzung ab

Mein Coach Magda erklärt mir kurz, wie ThetaHealing funktioniert und schon geht es los.

Wie soll es auch anders sein, das Thema der Session ist Geld. Ich will mehr verdienen, ich möchte ein besseres Verhältnis zum Geld.

Was folgt, sind Fragen von Magda.

  • Seit wann habe ich das Problem?
  • Wie zeigt es sich genau?
  • Wovor habe ich Angst?
  • Hat mein Problem vielleicht sogar positive Seiten?

Ich überlege, grübel, antworte, komme ins Stocken. Magda hilft mir, stellt andere Fragen, durch die wir meinem Ursprungs-Problem langsam aber sicher auf die Schliche kommen.

Zwischendurch schließen wir immer wieder die Augen, Magda begibt sich in den Theta-Zustand und ich warte. Weitere Fragen folgen, ich antworte und wieder nimmt sie Kontakt mit dem Universum auf.

Anschließend überprüft sie mit Hilfe eines Muskeltests, ob sich bei mir der Glaubenssatz schon gelöst hat.

Irgendwann ist es so weit und der Glaubenssatz, den Magda anfangs als Kern bei mir ausgemacht hat, ist nicht mehr vorhanden beziehungsweise wurde durch einen positiven Satz ersetzt.

Die Sitzung ist beendet.

Beeindruckt und gleichzeitig skeptisch

Am gleichen Nachmittag fängt meine Menstruation an. Völlig schmerzfrei.

Weder vorher ein Anzeichen noch in den Tagen darauf – nix. Kein Schmerz.

Zur Erinnerung: Ich habe Endometriose und Schmerzen sind DAS Symptom dieser Krankheit. Laut Schulmedizin: Nicht heilbar.

Erst als ich sehe, dass auf meinem Konto Geldeingänge stattfinden, knüpfe ich die Verbindung. Hat sich vielleicht durch das ThetaHealing bei mir etwas gelöst, sodass ES ungehindert fließen kann?

Ich bin beeindruckt und fassungslos.

“Ok, ist vielleicht Zufall und die nächste Regelblutung tut wieder weh”, meldet sich die Skeptikerin in mir. “Den OP-Termin sagst du noch nicht ab!”

Alles klar.

Ich warte und warte und warte.

Zwei Monate später sage ich die Untersuchung kurzfristig ab.

Meine Regel habe ich bis heute nicht mehr gehabt – die Wechseljahre lassen grüßen. Aber selbst wenn ich beim nächsten Mal wieder Schmerzen haben sollte, weiß ich, dass es auch anders geht. Ohne, dass Ärzte an meiner Gebärmutter herumschnippeln.

Alleine für diese Erfahrung bin ich dankbar!

Auf Bali während der Ausbildung

Nachdem ich die Untersuchung abgesagt habe, habe ich beschlossen, dass ich ebenfalls ThetaHealing lernen will!

Auf Bali habe ich im Juni den Basic und Advanced DNA Kurs gemacht und bin seitdem ThetaHealing Practitioner.

Vor allem im Advanced-Kurs habe ich mit ThetaHealing tolle Erfahrungen gemacht.

  1. Wie bei meiner ersten Sitzung mit Magda habe ich an einem Tag wesentlich mehr mit digitalen Produkten verdient als normalerweise. Und wieder gab es eine kleine Rückzahlung vom Finanzamt.
  2. Es hat in einem Gespräch mit meine höheren Selbst “Klick” gemacht und ich habe erkannt, dass ich MICH bisher sträflich vernachlässigt habe. Geld und Selbstliebe sind eng miteinander verbunden. Hier kannst du den Text lesen: KLICK!
  3. In Theta Healing ist es möglich, mit Verstorbenen Kontakt aufzunehmen. Ich habe im Partner-Coaching mit meinem Hund kommuniziert, der vor mehr als zwei Jahren gestorben ist. Dadurch konnte ich besser Abschied nehmen und der Tod meines Hundes belastet mich seitdem nicht mehr.

Meine Erfahrungen mit ThetaHealing

Heute ist es ungefähr zwei Monate her, dass ich mich auf den Weg nach Bali gemacht habe, um dort zwei Kurse ThetaHealing zu machen.

Seitdem hat sich mein Leben noch einmal verbessert. Ich weiß außerdem, dass noch viel mehr in meinem Leben möglich ist. Das ist aufregend, freut und motiviert mich!

Hast du mit ThetaHealing Erfahrungen gesammelt? Schreib es jetzt in die Kommentare

PINN FÜR SPÄTER

theta heilung

Du magst vielleicht auch

21 Kommentare

  1. Liebe Linda,

    was Du schreibst finde ich sehr spannend.

    Ich habe erst durch Dich von ThetaHealing erfahren und war dem Ganzen gegenüber bisher sehr skeptisch und doch klingt das was Du schreibst faszinierend.

    Es macht mich neugierig. Diese Schmerzen, von denen Du schreibst, kenne ich auch, nur sind sie bei mir nach der Geburt meines Sohnes fast weg gewesen.

    Ich bin gespannt, was Du noch alles berichten wirst 🙂

    Dir ein schönes Wochenende,
    alles Liebe
    Stefanie

    1. Hallo Claus,

      da bist du bei mir genau an der richtigen Adresse 😀
      Ich bin zufällig noch Heilpraktikerin und habe eine 2-jährige Ausbildung in klassischer Homöopathie. Gerade zur Homöopathie findest du haufenweise Kritik im Internet und anderswo – und trotzdem weiß ich, dass sie funktioniert 😉

      Besonders interessant finde ich auf der von dir verlinkten Seite übrigens diesen Satz:
      Alle Verfahren oder Praktiken, die zur besseren Entwicklung des eigenen Geistes führen sollen, sind abzulehnen.
      Quelle: naturheilverfahren-biblisch-hinterfragt.de

      Vielleicht magst du dich dazu äußern, was daran schlecht ist?

      Viele Grüße,
      Linda

        1. Hey Claus,

          woher soll ich wissen, ob sie wirklich diese Erkrankung hatte? 😀
          Wenn du auf etwas Bestimmtes hinaus willst, kannst du es gerne sagen …

          Und den Autor frag ich nicht. Ich war an deiner Meinung interessiert 🙂

  2. Hallo,

    ich habe vor etwa einem halben Jahr mal eine Theta Healing Sitzung mitgemacht. Grundsätzlich fand ich sehr spannend, wie grundlegend der zu behandelnde Glaubenssatz war. Allerdings kann ich von keinen durchschlagenden Erfolgen wie Du berichten. Sicherlich hat sich seitdem ein bisschen was verändert, aber nicht schlagartig.
    Toll, dass es für Dich so gut geklappt hat!
    Viele Grüße Gisela

    1. Hallo Gisela,
      danke für deinen Kommentar 🙂
      Als mental “durchschlagend” würde ich von meiner Selbstliebe + Geld-Erfahrung sprechen. Wobei meine Erlebnis mit der Endometriose natürlich auch sagenhaft war!

      Ich glaube, teilweise wird ThetaHealing zu sehr hervorgehoben und einige Heiler versprechen die Lösung von allen Problemen in einer Sitzung.
      Das macht aber nicht einmal Vianna Stibal!
      Wenn die Glaubenssätze tief verwurzelt sind, dauert es mitunter länger und mehrere Sitzungen sind notwendig.

      Liebe Grüße
      Linda

  3. Das Thema verfolgt mich gerade auch von allen Seiten. 😉
    Ich habe mich damals mit Quantenheilung beschäftigt und konnte auch schon einige tolle Erfahrungen machen. Theta Healing stelle ich mir ähnlich vor.
    Wenn man weiß wie, ist es in der Tat leicht, schwere Blockaden/Glaubensmuster und -sätze, die einem teilweise das Leben lang begleiten, zu heilen.
    Und ich glaube auch, dass immer mehr Menschen zu diesem Bewusstsein finden.
    Danke dass du deine Erfahrung geteilt hast. 🙂

    Liebe Grüße,
    Anja

    1. Hallo Anja,
      hehe, wenn dich das Thema von allen Seiten verfolgt, könnte das ein Zeichen sein 😉
      Welches Thema meinst du eigentlich genau? Gäbe ja mehrere Punkte: ThetaHealing, Glaubenssätze bearbeiten, Geldblockaden, Universum …

      Mit Quantenheilung hab ich mich noch nicht tiefer beschäftigt. Was für Erfahrungen hast du da gemacht?

      Liebe Grüße, Linda

  4. Liebe Linda,
    vielen Dank für diese Challenge!
    Ich finde es einfach nur wunder-voll was Du alles mit uns teilst und bin einfach zutiefst dankbar dafür!!!
    Am liebsten würde ich auch sofort nach Hawaii fliegen und dort die Theta-Healing-Ausbildung mache. Du hast Dich in der letzten Zeit und besonders durch Hawaii so unglaublich aus Deinem Versteck herausbegeben und Deine Innere göttliche Schönheit wird immer mehr sichtbar. Ich freu mich so sehr mit Dir und für Dich. An Dir kann man die enorme befreiende Kraft der Selbstliebe direkt er-leben!
    von Herzen Dank, mit lieben Grüssen,
    Anny

    1. Hallo Anny,
      vielen Dank für deinen lieben Kommentar 🙂

      Liebe Grüße,
      Linda
      PS: Nach Hawaii habe ich es aber bisher noch nicht geschafft – ich war auf Bali 😉

    1. Hallo Michaela,
      danke für deine Frage 🙂

      Ich wollte sowieso gerne nach Bali und hab so eine Geschäftsreise daraus gemacht.
      Halt mich für bekloppt, aber ich finde es wahnsinnig inspirierend, Englisch zu hören oder zu reden. Eine Ausbildung auf Bali hatte daher einen doppelten Nutzen für mich 🙂 Ein Seminar in Deutschland zu belegen, wäre nicht so interessant für mich. Wahrscheinlich kommt auch dazu, dass ich zum Englisch reden immer meine Komfortzone verlassen muss und den kleinen Thrill ziemlich aufregend finde 😉

      Podcasts höre ich aber auch nur in Englisch, keine Ahnung woran das liegt 😀

      Liebe Grüße
      Linda

  5. Ah. Ich hatte vermutet, dass die Ausbildung dort noch besondere Inhalte hat oder die Trainerin ganz bekannt ist. Bali ist wunderschön. Einen Grund zu finden, dort geschäftlich hinzufahren, ist eine super Idee.

    Nach Deinen Berichten habe ich nach Thetahealing gesucht und letzten Samstag in Bonn eine Infoveranstaltung besucht. Interessant. Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob ich “noch eine Ausbildung” machen will und ob die Frau die richtige Trainerin für mich ist.

    Mich begeistert Anna Kitney (http://www.bourgeon.co.uk/). War der mentale Bodyscan – zu spüren, in welchem Alter beim anderen Störungen aufgetreten sind – auch Teil der Ausbildung?

    Du bist ja Heilpraktikerin. Sollte man das in Deutschland sein, wenn man die Methode anwendet? Oder reicht es, wenn man kein “Heilungsversprechen” gibt.

    Michaela

    1. Dass ich ausgerechnet zu DER Ausbilderin gegangen bin, hab ich dem Schicksal zu verdanken 😀
      Ich hab in 3 Heilergruppen gefragt, ob eine Ausbildung in den nächsten Monaten in Malaysia oder Bali stattfindet, aber hab nur Absagen erhalten.
      Dann hab ich zu mir gesagt: “Ok, wenn ich dahin soll, kommt schon noch das Passende!”
      Am nächsten Tag schickt mir eine Bekannte den Veranstaltungshinweis auf Facebook und ich hab gebucht 😉

      Einen Bodyscan macht man schon, aber nicht so ausführlich.
      Du musst Heilpraktiker sein, wenn du damit Krankheiten behandeln willst.
      Nur keine Heilversprechen abzugeben, reicht nicht aus.

      Und wenn ich mich beim Ausbilder nicht sicher wäre, würde ich da nicht hingehen. Ich persönlich 🙂

      Liebe Grüße, Linda

  6. Schön zu lesen! Ich bin selbst seit 2012 Theta Healerin und bilde mittlerweile auch aus. Ich habe selbst die Erfahrung gemacht, dass ich mich durch die Methode komplett verändert habe und mein Leben, also die äußeren Umstände, ebenfalls. Ich gebe hauptberuflich seit 2 Jahren Theta Healing Behandlungen (thetawaves-hamburg) und meine Erfahrungen sind durchweg positiv, je nach Klient sind zwischen 2 und 10 Behandlungen zu einem Thema nötig, um Veränderungen zu spüren. Wichtig zu wissen: Wir setzen im Theta Healing mit einer Behandlung HEILIMPULSE, um die Selbstheilungskräfte auf den Weg zu bringen – jeder Klient reagiert anders auf diese Impulse. Deshalb wirkt eine Behandlung bei manchen Menschen tiefgreifender und schneller, bei anderen eben langsamer. Ich erlebe oft, dass Menschen, die sowieso schon im Prozess der Veränderung sind, sehr gut und schnell ansprechen.

    1. Hallo Natascha,
      danke für deinen Kommentar 🙂

      Ich bin mittlerweile allerdings wieder vollkommen davon ab und mache es nicht mehr.
      Irgendwie war ThetaHealing doch nicht meins…
      Dadurch bin ich aber zum ersten Mal richtig mit dem Universum und dem Gesetz der Anziehung in Kontakt gekommen!
      Davon bin ich komplett begeistert und finde es immer toller 😀

      So hat jeder sein <3

      Liebe Grüße nach Hamburg,
      Linda

  7. Liebe Linda!
    Ich lebe hier auf Bali und finde es sehr spannend, dass Du Geldblockaden mit Tetha Healing lösen konntest.
    Ich bau hier eine kleine Montessorischule auf, leider klappt es mit dem Fundraising gar nicht gut, und ich möchte da finanziell viel mehr Geld anziehen, da es ein Sozialprojekt mit balinesischen Familien wird. Durch den Vulkanausbruch ist die Wirtschaft auch geschwächt momentan…
    Kannst Du mir hier einen guten Kurs zum Selber lernen des Tetha Healings empfehlen und auch einen guten Tetha Healing Practitioner? Oder bietest Du vielleicht auch Fernbehandlung an ?

    1. Hallo liebe Gertrud,
      toll, was du da auf die Beine stellst!!
      Wollen wir uns mal treffen? Ich bin erstmal bis zum 27. in Canggu und gehe dann zumindest für ein paar Tage nach Malaysia.
      Vielleicht kann ich dir ja vorher helfen, ein bisschen mehr Publicity für dein Projekt zu bekommen 🙂

      Zum ThetaHealing:
      Ich mache das gar nicht mehr.
      Aber ich kann dir von ganzem Herzen meine Ausbilderin Erika Johansson empfehlen (Erika Devi bei Facebook). Die ist eine ganz tolle Frau!

      Liebe Grüße
      Linda

  8. Halloooo! Komme gerade zum 1.Mal in Kontakt mit ThetaHealing und wollte nachfragen, warum Du das nun nicht mehr machst?
    Waren die Erfolge nicht anhaltend? Ich bin auch HP und Osteopathin und bin auf der Suche nach einer Fortbildung, die ich integrieren kann.
    Liebe Grüße von Martje

Schreibe einen Kommentar zu Natascha Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.