Mischa Miltenberger ist auf seinem Blog Adios-Angst.de vielen Menschen eine Hilfe. Er weiß genau, wie es sich anfühlt, Angst und Depressionen zu haben und nicht mehr weiter zu wissen. Mischa hat es aber geschafft, einen Weg aus dem Dilemma zu finden, seine Komfortzone zu verlassen und sich sein Leben nach seinen Vorstellungen zu schaffen.

Ich habe mit ihm über sein Leben vor und nach seinem Zusammenbruch geredet.

Mischa über sein altes und neues Leben

  • Wie sah dein Leben als Redakteur aus?
  • Wie ist die Idee gekommen, mit deinem VW-Bus durch Europa zu reisen?
  • Wie schwer ist dir die Entscheidung als kopfgesteuerter Mensch gefallen, auf deine Gefühle zu hören?
  • Was hast du auf deiner Reise gelernt?
  • Was hält von deinen Erkenntnissen der Reise bis heute am meisten an?
  • Wie schwer ist dir der Schritt in die Selbstständigkeit gefallen?
  • Wie hast du dich von Glaubenssätzen verabschiedet?
  • Was bedeutet das Gesetz der Anziehung für dich?

Shownotes

Mischa bei Adios-Angst.de

Buch: The Miracle Morning

Die Möglichkeitsmacherin


Linda
Linda

Ich war in der Privatinsolvenz, selbstständig und hatte ständig Angst, dass mein Einkommen nicht ausreicht - auch wenn ich eigentlich immer genug verdient habe. So sah mein Leben vorher aus. Heute weiß ich, dass der Umgang mit Geld sich gut anfühlt, wenn du dein Geldbewusstsein änderst: Genieß dein Leben und spür die Fülle!

    5 replies to "Mischa über Ängste, Depressionen und sein neues Leben"

    • Mischa

      Hi Linda,

      früher habe ich mir die Ohren zugehalten, wenn ich meine Stimme auf Kassette gehört habe, später dann die Augen und Ohren, wenn ich ein Videointerview mit mir ansehen musste (durfte). Aber dieses hier habe ich echt gut ertragen 🙂 Danke nochmal für deine klasse Fragen und die gute Gesprächsstimmung. Hat viel Freude gemacht.

      Liebe Grüße
      Mischa

      • Linda

        Puh, stimmt 😀
        Stimme auf Kassette war furchtbar!

        Bin deiner Meinung – Augen und Ohren dürfen bei diesem Interview geöffnet bleiben 😉

    • Sabine

      Liebe Linda, lieber Mischa,

      habt vielen Dank für das wirklich schöne und sehr inspirierende Interview. Ich verfolge Eure Blogs nun schon einige Monate und finde immer wieder neue Anregungen für mich. Die wichtige Botschaft heute: Handeln, das Tun was man liebt – dadurch fällt es leichter Ängste zu überwinden. Und Vertrauen in sich und das Leben zu haben.
      Ihr beide habt eine sehr authentische Ausstrahlung. Michas Zuversicht wirkt ansteckend und mutmachend. Lindas feinfühlige Art macht die Interviews ganz besonders informativ.
      Ich freue mich darauf, auch weiterhin von Euch zu hören und zu lesen.
      Alles Liebe,
      Sabine.

      • Linda

        Hallo Sabine,
        danke für deinen schönen Kommentar 🙂
        Ja, das ist wirklich so. Wenn du etwas willst, überwindest du dich viel leichter – das kennst du sicherlich auch aus deinem Leben, oder? 🙂

        Freut mich, dass dir das Interview so gut gefallen hat.
        Lieben Gruß
        Linda

    • […] Links klickt läuft Gefahr, meine Stimme zu hören): Tim von Earthcity, bei Alex vom MonatsMob, bei Linda von MyMoneyMind, bei meinem Freund Afschin und beim Finanzrocker Daniel (die Folge wird Anfang 2016 […]

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Ich akzeptiere