mail@mymoneymind.de

Millionär Mindset Intensive Seminar – meine Erfahrungen!

Denken wie ein Millionär? Millionär Mindset?

Klingt krass? Wenn du mehr Geld verdienen willst, ist es notwendig, dass du dein Denken änderst.

Wo kann ich das besser lernen als beim Millionär Mindset Intensive Seminar und dass vom mehrfachen Millionär und Coach T. Harv Eker entwickelt wurde.

Also habe ich mich Anfang Mai auf den Weg gemacht und das Seminar in Ljubliana/Slowenien besucht.

In diesem Artikel erfährst, wie mir das Seminar gefallen hat und ob ich es dir empfehlen würde.

Schau dir hier das Video an: Empfehle ich dir das Seminar?

Worum geht`s beim Millionär Mindset Intensive Seminar?

Zum einen geht es natürlich beim Millionär Mindset Intensive Seminar darum, dass du lernst, wie ein Millionär zu denken, reich zu denken, so mehr Geld anzuziehen und passives Einkommen aufzubauen.

Aber (!) was mindestens genauso wichtig ist, dass du dich reich fühlst.

Du sollst dich erfüllt fühlen, Spaß haben, im Luxus baden und es genießen können.

Das Seminar dauert drei Tage, von Freitag bis Sonntag.

Du hast lange Tage vor dir!

Es geht morgens um 8 oder 9 Uhr los und hat bis 21 oder 22 Uhr gedauert – das passiert einiges mit dir.

In diesen drei Tagen machst du Unmengen von Übungen für dein Mindset, also dein Unterbewusstsein. Denn dein Unterbewusstsein ist es schließlich, dass dich davon abhält, groß zu denken und viel Geld anzuziehen.

Durch die Übungen kommst du an dein Unterbewusstsein ran und wirst dir verschiedener limitierender Glaubenssätze bewusst.

Das ist allerdings nicht immer einfach und weit entfernt von Friede Freude Eierkuchen. Ich habe einige Mal geweint – frag nicht nach Sonnenschein. Da sind viele Tränen geflossen!

Aber daran merkst du, dass es tief geht und dir tatsächlich hilft.

Im Seminar von Tony Robbins im vergangenen Jahr habe ich schon gemerkt, wie wichtig Bewegung bei einem solchen Event ist. Auch hier im Seminar von T. Harv Eker wurde immer wieder getanzt:

  • Morgens zum Aufwachen
  • Nach jeder Pause
  • Zwischendurch

Dann hieß es, die müden Knochen zu bewegen und wieder Schwung in die Bude zu bringen. Denn durch die Bewegung steigt zum einen deine Energie, zum anderen integrierst du das Gelernte leichter, wenn du dich dabei bewegst.

Das Gehopse macht also Sinn!

Hinzu kommt, dass du dich unzählige Male mit deinen Sitznachbarn abklatscht (High Five) und dir gegenseitig sagst, wie toll du bist und dass du wie ein Millionär denkst.

Nicht zu vergessen sind die Minuten, in denen 400 Menschen gleichzeitig neue positive Glaubenssätze voller Inbrunst und Lautstärke aufsagen und sie dadurch im Unterbewusstsein verankern.

Ich ziehe immer mehr Geld in mein Leben.

Ich denke wie ein Millionär.

Ich bin ein exzellenter Money Manager.

Die Stimmung beim Seminar

Die Stimmung ist super! Einen großen Anteil daran hat der Coach, der NICHT T. Harv Eker ist, sondern Mac Attram. 

Mac Attram ist Bestseller-Autor und wurde 2013 in England als bester Business-Coach des Jahres ausgezeichnet. Er war lustig, ernst, tiefgründig und motivierend – wirklich toll!

Er konnte die 400 Personen im Raum locker erreichen und unterhalten.

Dass beim Millionär Mindset Intensive Seminar nur 400 Teilnehmer waren (im Gegensatz zu 10.000 bei Tony Robbins), fand ich sehr angenehm.

Ich konnte leichter Kontakte knüpfen, zumal du den gleichen Menschen immer wieder auf dem Klo, beim Getränkeautomaten, in deinen Sitzreihen, im Restaurant und beim Dönerladen nebenan begegnet bist.

Was habe ich beim Millionär Mindset Intensive Seminar gelernt?

Die Arbeit an Glaubenssätzen hört nie auf!

Du arbeitest an einem Geld-Glaubenssatz, dann verschwindet er für eine Weile, dafür kommt ein anderer an die Oberfläche.

Sie werden immer wieder versuchen, dich einzuschränken. Daher ist es so wichtig, dass du immer weiter an ihnen arbeitest.

Wichtig ist: Du weißt, dass es sich lohnt, an Geld-Glaubenssätzen zu arbeiten.

Deswegen mach immer weiter!

Meine Komfortzone ist meine Geldzone

So wie du im Moment denkst und lebst, verdienst du dein Geld.

Um mehr Geld zu verdienen, ist es notwendig, dass du deine Komfortzone verlässt und dich entwickelst.

6-Konten-Sparmodell von T. Harv Eker

Über das 6-Konten-Sparmodell von T. Harv Eker habe ich hier schon einen Artikel geschrieben.

Beim Millionär Mindset Intensive Seminar wurde es intensiv erklärt und immer wieder betont, wie wichtig es ist. Ich habe hier noch besser verstanden, warum es so ein tolles Sparmodell ist.

Ich bin ein Sparer

Es gibt verschiedene Geldtypen, unter anderem den Sparer.

Zu dieser Gruppe gehöre ich anscheinend, wobei es auch Mischtypen gibt.

Sparen an sich ist eine gute Sache, nicht das wir uns falsch verstehen. ABER dadurch neige ich dazu, mein Geld zu horten!

Ich arbeite also nun daran, mein Geld noch mehr mit Spaß auszugeben und mir tolle Dinge zu leisten. Dank des 6-Konten-Sparmodells habe ich jeden Monat Geld in meinem Luxus-Konto, das genau zu diesem Zweck da ist.

Was mir nicht so gut gefallen hat?

Die Werbung zwischendurch.

Von Tony Robbins kannte ich es schon, dass zwischendurch im Seminar immer wieder Werbung für weiterführende Programme gemacht wird.

Zumal das Millionär Mindset Intensive Seminar als Einsteigerprogramm ziemlich günstig ist, musst du das in Kauf nehmen. Mein VIP-Ticket hat knapp 200 Euro für die drei Tage gekostet, da lasse ich mich durch etwas Werbung nicht abschrecken.

Das war nicht immer mega interessant, aber zur Not gibt es die Tür und du gönnst dir eine kleine Extrapause.

Empfehle ich das Millionär Mindset Intensive weiter?

Ja, beide Daumen hoch!

Mir hat es super gefallen und ich habe einiges gelernt.

PIN FÜR SPÄTER:

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.