Wenn du bisher noch nicht bei einer Blogparade mitgemacht hast, erkläre ich dir kurz, warum es sich für dich lohnt:

  1. Du machst dir endlich dein eigenes Visionboard. Nimm meinen Aufruf als Anlass, kreativ zu werden! Wie du dir dein Visionboard machst und wie aufwändig es wird, bleibt dir überlassen. Bist du viel auf Pinterest unterwegs, kannst du dort ein Visionboard erstellen, du kannst Bilder an eine Pinnwand heften oder auf eine Leinwand aufdrucken. Ganz wie du willst. Ich hab Zeitschriften zerschnitten, ein paar Fotos aus dem Internet ausgedruckt und sie auf einen Bogen Tonpapier geklebt.
  2. Vielleicht hast du schon ein fertiges Visionboard? Dann freue ich mich auf deinen Artikel, in dem du mir von deinen Zielen erzählst und Bilder von deinem Board zeigst. Ich freue mich auf Ziele aller Art: Finanziell, privat, beruflich!
  3. Ist die Blogparade beendet, verlinke ich in einer Zusammenfassung auf deinen Blog. Zum einen erhält dein Blog dadurch einen Backlink, was sich positiv auf dein Suchmaschinen-Ranking auswirken kann. Zum anderen lernst du dadurch viele neue Blogger kennen, die sich wie du an dieser Aktion beteiligt haben.
  4. Dein Blog erhält neue Besucher. Ich werbe über die verschiedenen sozialen Netzwerke für diese Blogparade. Sowohl während der Laufzeit als auch im Nachhinein. Leser können daher immer wieder über meinen Blog zu dir kommen – selbst dann, wenn die Aktion schon längst beendet ist.

Was ist eine Blogparade?

Bei einer solchen Aktion gibt der Blogger ein Thema vor. Andere Blogger schließen sich ihm an und verfassen auf ihrem eigenen Blog einen Beitrag dazu. Das Thema dieser Blogparade ist „Ein Visionboard für deine Ziele“

Bis wann kann ich teilnehmen?

Diese Blogparade endet am 1. Dezember.

Was muss ich machen?

  1. Schreib einen Beitrag zum Thema „Ein Visionboard für deine Ziele“.
  2. In dem Artikel erwähnst du die Blogparade und setzt einen Link zu dieser Seite:Mach mit!
  3. Unter meinen eigenen Beitrag zu meinem Visionboard (Hier entlang!) schreibst du einen Kommentar und setzt den Link zu deinem Blogparaden-Artikel.
  4. Wenn du noch andere Blogger zu dieser Aktion einladen willst, mach das! Ich freue mich total darauf, die Vorstellungen von anderen zu lesen.

Ich freue mich schon darauf, bald von dir zu lesen!

Noch Fragen?

Wenn ich etwas vergessen habe und noch Fragen offen geblieben sind, schreib mir eine E-Mail an mail@mymoneymind.de


Linda
Linda

Ich war in der Privatinsolvenz, selbstständig und hatte ständig Angst, dass mein Einkommen nicht ausreicht – auch wenn ich eigentlich immer genug verdient habe. So sah mein Leben vorher aus. Heute weiß ich, dass der Umgang mit Geld sich gut anfühlt, wenn du dein Geldbewusstsein änderst: Genieß dein Leben und spür die Fülle!

    3 replies to "Mach mit und zeig dein Visionboard!"

Leave a Reply

Your email address will not be published.