Ich bin kein Musik-Typ. Ich habe keine Playlist auf meinem Smartphone. Ich tanze einmal in 100 Jahren. Das Radio bleibt aus.

Ich liebe Stille, Vogelgezwitscher oder Meeresrauschen.

Musik gibt mir nix. Zumindest in den meisten Fällen nicht.

Allerdings gibt ein paar Lieder, bei denen mein Herz singt. Ich spüre, wie meine Stimmung von Null auf 100 steigt, wie sich Leichtigkeit in mir breit macht und es mir einfach gut geht.

Ich singe laut mit. Bei meinem Lieblingslied von Meat Loaf ist es eher ein Mitschreien als ein Mitsingen, aber das ist völlig egal – die Energie muss raus!

Diese Lieblingslieder stelle ich dir heute vor. Das sind echte Evergreens für mich, die mich teilweise schon seit 20 Jahren begleiten und immer noch begeistern.

Ach so, warum Lieblingslieder in einem MoneyMind-Blog?

Weil es wichtig ist, dass es dir gut geht und du in einer tollen Stimmung bist, wenn du mehr Geld in dein Leben holen willst.

Es ist super, wenn du ein paar Energiequellen kennst, die dir das Leben leichter machen. Musik kann eine davon sein.

Leg dir deine eigene Playlist mit deinen persönlichen Gute-Laune-Liedern an und höre sie dir an, wenn du meinst, dass das Leben Scheiße ist, du dir nichts leisten kannst oder sowieso nix klappt …

Lass dich inspirieren!

Hör dir deine Lieder an, sing mit, tanze, trommel, was auch immer. Und anschließend setz dich hin und lass Ideen aus dir herausfließen, wie du mehr Geld in dein Leben holen kannst.

Let`s rock it!

 

 

 

Welches sind deine Gute-Laune-Lieder? Schreib`s mir in die Kommentare.

[divider style=“0″]

Pin It on Pinterest

Shares
Share This