Als du das letzte Mal Tränen in den Augen hattest und am liebsten mit deinem Kopf auf den Schreibtisch gehauen hättest, hast du da gedacht: „Warum zur Hölle muss ich mich eigentlich immer um mein Geld kümmern? Warum verflixt kann es nicht einfach so weiter gehen wie bisher?“

Die Antwort ist: Weil dich „so wie bisher“ genau an den Punkt gebracht hat, an dem du jetzt stehst.

Da willst du weg.

Du willst dich gut mit Geld fühlen, mit Spaß und Leichtigkeit verdienen und deinen Umsatz steigern. Also musst du dich kümmern.

Es geht gar nicht ums Geld

Aaaaaber:

Letztendlich – das habe ich in den letzten Jahren immer mehr gemerkt – geht es nicht ums Geld, sondern um das, was Geld dir bietet und ermöglicht.

Du bist freier in deinen Entscheidungen, kannst dir Sachen ermöglichen, du hast keine Angst mehr, du fühlst dich sicher und entwickelst dich weiter.

Je mehr du dich entwickelst, desto mehr verdienst du (wenn du willst) und desto besser fühlst du dich.
Das alles ermöglicht dir Geld, indirekt und direkt.

Es ist notwendig, dass du die Verantwortung übernimmst für dein Leben und dein Geld.

Ich habe vor 2,5 Jahren angefangen, die Verantwortung für mein Leben zu übernehmen. Seitdem ist so viel passiert! Ich habe heute ein komplett anderes Leben als vorher.

Damals habe ich den Schluss gefasst, dass ich mehr Geld verdienen wollte und nicht mit meinem 1.500 Euro im Monat als Texter rumkrebsen wollte.

Da habe ich gemerkt, dass ich etwas tun und an mir arbeiten muss.

Zu dem Zeitpunkt habe ich gemerkt, dass mein guter Vorsatz, mich ums Geld besser zu kümmern, nicht ausreicht.

Ich hatte mir vorgenommen, meine Steuererklärung pünktlich abzugeben, alle Rechnungen pünktlich zu zahlen und meinen Kontostand regelmäßig zu überprüfen.

Aber das hat erst funktioniert, als ich angefangen habe, meine Bedürfnisse ernst zu nehmen, als ich mich mehr darauf konzentriert habe, das zu machen, was ich wirklich will, mich überwinde, meine Träume verwirkliche und dass mache, worauf ich Bock habe.

Als ich gemerkt habe, dass mein Leben schon toll ist, so wie es ist, dass es mir gut geht – da ist auch mehr Geld in mein Leben gekommen.

Und warum übernehme ich die Verantwortung für mein Leben?

Weil es sonst keiner tut.

Wenn du dein Leben ändern willst, musst DU die Verantwortung für dein Leben übernehmen. Es macht kein anderer. Niemand nimmt dir diese Arbeit ab.

Selbst wenn Freunde sagen: „Das ist toll, ich kann dir helfen! Ich unterstütze dich hier, ich unterstütze dich da!“

Du musst dich hinsetzen, du musst in Aktion treten, du musst an dir arbeiten und an dich glauben. Wenn du an dich glaubst und immer weitermachst, kommen immer mehr Leute dazu, die auch an dich glauben.

Allerdings kommen nicht nur Menschen, die deine Veränderung bejubeln. Es ist nicht immer leicht, aber es liegt an dir, durch diese Phase durchzugehen, an dich zu glauben, weiterzumachen und nie aufzugeben.

Warum sind Träume und Ziele wichtig?

Ich hatte lange keine Träume. Beziehungsweise hatte ich solche Träume, die die meisten Menschen haben: „Ich könnte mal dies und das machen. Ach ja, das wäre auch super!“

Aber wie ist es bei den meisten Menschen und ihren Träumen? Sie machen nichts, sondern es bleibt beim Träumen.
Sie strengen sich nicht an, um ihre Träume zu erreichen und mehr Geld in ihrem Leben zu manifestieren.

Es ist oft nicht so einfach, wie man sich das vorstellt. Ich erfülle mir mittlerweile meine Träume.

  • Jedes Mal, wenn ich ein Ziel manifestiert habe, denke ich: „Wow, das ist echt geil, wie das funktioniert!“
  • Jedes Mal, wenn ein kleiner Traum in Erfüllung geht, merke ich, dass mein Selbstwert steigt.

Genau das Gleiche ist es mit deinen Träumen.

Deine Träume sind wichtig

Egal welche Träume du hast!

Ich möchte, dass du deine Träume lebst.

Warum?
Damit du nicht in Angst leben musst, dass dir das Geld durch die Finger rennt. Ich weiß, wie sich das anfühlt – kein schönes Gefühl.

Ich möchte, dass du wieder stolz auf dich bist und dass du ein erfülltes Leben hast.

Dass du weißt, was dir Spaß macht und dass du jeden Tag dir diese tolle Momente in dein Leben holst. Du hast einen höheren Selbstwert und traust dich andere Preise zu nehmen .

Wenn du das in deinem Business immer mehr umsetzt und dich traust, immer mehr dein wahres Ich zu leben, wirst du letztendlich mehr Geld verdienen.

Welchen Traum möchtest du dir erfüllen?

Schreib es jetzt in die Kommentare!

(Facebook-Livestream vom 24. Juni 2017)

PINN MICH:

Pin It on Pinterest

Shares
Share This