Folge mir

10 Gesetze für deinen Reichtum und Wohlstand

Um es gleich vorweg zu sagen: Die zehn Gesetze für deinen Reichtum und Wohlstand sind leider nicht auf meinen Mist gewachsen: Chris Lee hat sie in einer Podcast-Folge bei meinem Lieblingspodcaster Lewis Howes vorgetragen.

Aber da sie großartig und wichtig sind, damit dein Leben reicher und toller wird und du deinen Umsatz als selbstständige Frau steigerst, bekommst du hier die Zusammenfassung von mir.

Wenn du dir die Folge im Original hören willst, geht es hier entlang: 10 Principles of Abundance and Prosperity to Enhance Your Business and Life

Worum geht`s bei den zehn Gesetzen?

Reichtum hat erst einmal nichts mit Geld zu tun. Du kannst auch mit wenig Geld ein reiches Leben führen. Wohlstand kommt irgendwann dazu, wenn du diese zehn Gesetze anwendest.

1# Geben ist seliger denn Nehmen

Du kannst es Karma nennen, das Gesetz der Anziehung, Spiegelung oder was auch immer. Probier es ein paar Tage aus und du wirst erstaunt sein, wie sich dein Umfeld ändert, wenn du netter, zuvorkommender und hilfsbereiter bist.

Achte auf deine Gedanken, deine Sprache und darauf, was du tust.

2# Lass los!

Schuld und Verbitterung sind echter Killer von Reichtum und Wohlstand. Hast du negative Erinnerungen, die du mit Personen oder Taten verbindest? Lass los! Das bringt niemandem etwas, am wenigsten dir.

Ich hab es neulich geschafft, mich endlich von schlechten Gefühlen zu lösen, die ich wegen des Todes meines gestorbenen Ehemanns vor sieben Jahren hatte.

Vor zwei Jahren musste ich außerdem meinen Hund einschläfern lassen. Das war schrecklich und die Schuld hat mich seitdem begleitet. Nun habe ich es endlich geschafft, mich davon zu lösen.

Seitdem fühle ich mich FREI.

3# Sei ein guter Mensch

Es ist wichtig, dass sich die Leute um dich herum auf dich verlassen können. Lügen, Stehlen, Betrügen – sollte alles in deinem Leben nichts zu suchen haben.

4# Visualisiere deine Ziele

Visualisierung ist SO wichtig! Es hilft dir enorm, wenn du dein Ziel immer vor Augen hast. Wenn du keine Ziele hast, lebst du in den Tag hinein, lässt sich hin und her treiben und nix passiert.

Konzentriere dich dabei darauf, was du willst, nicht was du nicht willst! So wirst du mit deinem Business erfolgreich.

Schreib dir deine Ziele auf und bastel dir ein Visionboard. Das macht Spaß und hilft dir.
Mein Visionboard hängt rechts vom Schreibtisch und ich schaue jeden Tag drauf.

5# Nutze Affirmationen

Du nutzt ständig Affirmationen, ohne dir dessen bewusst zu sein. Manchmal sind sie gut, leider aber häufiger negativ. „Ich bin ein Idiot!“ habe ich mir oft gesagt, wenn ich irgendetwas vermasselt habe.

Das ist eine Affirmation, also eine Bestätigung. Jedes Mal, wenn ich mir gesagt habe, dass ich ein Idiot bin, hat sich mein Unterbewusstsein in dieser Ansicht bestätigt gefühlt und mich klein gehalten.

Besser ist es, mir zu sagen „Ich lerne aus meinen Fehlern!“, wenn ich mich wieder in solch einer Situation befinde. Und nicht nur dann, sondern möglichst oft während des Tages. Blödsinn erzähle ich mir schließlich oft genug, nun geht es darum, mein Unterbewusstsein vom Gegenteil zu überzeugen.

6# Triff eine Entscheidung

Du bist in der Lage, alles zu erreichen, was du dir vornimmst. Darum ist es wichtig, dass du eine Ansage machst. Du musst eine Entscheidung treffen und dir ein Ziel setzen.

Allerdings ist es keine Schande, dein Ziel nicht zu erreichen. Bleib flexibel und freu dich auf den Weg dorthin.

7# Hab Ausdauer (und noch mehr Ausdauer)

Wenn du mehr Reichtum und Wohlstand in deinem Leben willst, klappt das meistens nicht von heute auf morgen. Es ist notwendig, dass du Ausdauer zeigst und durchhältst, um dein Ziel zu erreichen.

Sobald du merkst, dass sich in deinem Business kleine Erfolge zeigen, macht es aber viel Spaß, am Ball zu bleiben.

8# Sei bereit, aufzugeben

Genauso wie du Ausdauer brauchst und dir Ziele setzen solltest, ist es wichtig, dass du Ziele aufgeben kannst. Du entwickelst dich weiter, nimmst andere Perspektiven ein und merkst, was dir gut tut und was nicht.

Vielleicht ist ein Ziel, das du dir vor zwei Jahren gesetzt hast, heute nicht mehr gut für dich. Dann wäre es Quatsch, daran aus falschem Stolz festzuhalten.

9# Übernimm die Verantwortung

Du bist verantwortlich. Du erschaffst dein Leben – egal, ob dein Leben toll oder Scheiße ist, ob du kein, wenig oder viel Geld hast.

Das hat nichts mit Schuld zu tun. Aber du hast die Verantwortung und kannst heute anfangen, in eine andere Richtung zu gehen.

10# Schaff dir dein ideales Umfeld

Um erfolgreich zu sein, mehr Geld, Wohlstand und Reichtum in dein Leben zu holen, ist es wichtig, dass du dich mit erfolgreichen und reichen Menschen umgibst. Solchen Menschen, die schon das haben, was du erreichen willst.

Wenn du niemanden im realen (Offline-)Leben hast, such dir solche Menschen im Internet. Die gibt`s überall.

Oder such dir einen Mentor oder Coach, der an dich glaubt und dich fördert. Das hilft ungemein. Nicht umsonst gibt es den klugen Spruch, dass wir der Durchschnitt der fünf Personen sind, mit denen wir uns am meisten umgeben.

Menschen, die Gift für dich sind, solltest du daher langsam aber sicher aus deinem Leben verabschieden.

Wichtig: Du musst nicht alle Gesetze ab morgen in deinem Leben umsetzen. Fang mit einem an und du merkst schnell eine Verbesserung.

 

PINN FÜR SPÄTER

Reichtum Wohlstand Gesetze

3 Responses
  1. Wirklich toller Artikel.

    Du könntest die Punkte als PDF zusammenstellen und als Leitfaden verbreiten. Finde es ist wie eine grobe Anleitung zum Reichtum.

    „Befolge diese 10 punkte und nichts geht mehr schief“

    Alles dir was man braucht.

    Gruß

    Christian

    1. Linda

      Ah coole Idee! 🙂
      Betriebsblindheit lässt grüßen. Ich hab`s mir aufgeschrieben und werde es umsetzen.
      Danke für den Tipp!

      Liebe Grüße
      Linda

Leave a Reply

Geld manifestieren: